Zillka Mobile

VW T5/T6 Weekend

VW T5/T6 Weekend

Unser Ausbaukonzept WEEKEND wurde aus dem VW T4 einfach in den VW T5/T6 übernommen und angepasst. Diese Ausbauvariante eignet sich bestens für Freizeit-Aktivisten, welche weniger den “großen Urlaub” im Campingbus verbringen wollen, sondern vielmehr die Wochenenden ausgiebig für Ihre Tätigkeiten nutzen möchten, ohne dafür immer eine passende Unterkunft suchen zu müssen.

Sie erhalten den WEEKEND sowohl als NEUFAHRZEUG, wie auch als AUSBAUVARIANTE für einen gebrauchten VW T5/T6.

In der Basisversion ist im WEEKEND bereits alles enthalten, was für einen Kurzurlaub angenehm und sinnvoll ist. Trotzdem wurde Wert darauf gelegt, dass der WEEKEND auch modulweise nach und nach entstehen kann. So ist es auch möglich, als erstes unsere Sitz- Liegebank und evtl. die ausklappbare, großzügige Tischanlage einzubauen. Alle anderen Details sind ebenso als Einzelteile erhältlich und können je nach Bedarf nach und nach dazu bestellt und eingebaut werden.

In der Grundversion ist der WEEKEND im VW T5 KR mit 5 Sitzplätzen und 3 Schlafplätzen ausgestattet, kann aber auch als  8-Sitzer mit 5 Schlafplätzen angeboten werden.

image1627

Die breite Sitz-Liegebank ist serienmäßig für 3 Personen mit höhen- und neigungsverstellbaren Kopfstützen, sowie 2 Dreipunktgurten und einem Beckengurt ausgestattet. Als Option ist auch für den mittleren Sitzplatz ein Dreipunktgurt erhältlich. Wird der WEEKEND als Komplettausbau bestellt, wird der Bezug der Sitz-Liegebank in  Komfort-Ausführung eingebaut.

Für den Selbstausbauer ist die Sitzbank in drei verschiedenen Versionen und Preisklassen lieferbar.

image1638

Die seitichen Nieschen zwischen Sitzbank und Seitenverkleidung werden beim Komplettausbau in unserem Betrieb mit “Füllpolstern” kaschiert.

Nach dem Entfernen der Kopfstützen ist die Sitzbank genial einfach und leicht in die Schlafposition umzuklappen.

image1628 Das Küchenmodul wird direkt hinterm dem Fahrersitz angebaut und kann jederzeit mit wenigen Handgriffen ausgebaut und z.B. im Vorzelt betrieben werden. Dadurch entsteht wieder etwas mehr Bewegungsfreiheit im Innenraum des Fahrzeugs.

image1632

Das Küchenmodul ist serienmäßig mit Spüle, Wasserhahn und Wasserpumpe, Frisch- und Abwasserkanister (jeweils 12 ltr Fassungsvermögen), sowie mit einer 28 ltr. Peltier-Kühlbox ausgestattet (gegen Aufpreis ist auch eine passende Kompressor-Kühlbox mit deutlich besserem Kühlvermögen erhältlich). Die Kanister befinden sich griffbereit und sicher verstaut hinter einer klappbaren Blende zwischen Modul und Rückenlehne des Fahrersitzes. Die Kühlbox lässt sich aus dem unteren Staufach durch einen Vollauszug herausziehen und einfach und leicht bedienen. Im oberen Staufach bleibt noch genügend Platz für einen Kocher oder Geschirr usw.

image1631

Der obere Deckel lässt sich seitlich umklappen, so dass dort eine zusätzliche Ablage entsteht, bzw. dort ein Kocher abgestellt werden kann.
image1649

Die Tischanlage ist an der Seitenwand angeschlagen und kann einfach ausgeklappt werden. Ein Teleskop-Stützfuß arretiert die Tischplatte in passender Höhe. Durch die 2-teilige Ausführung ist es möglich, dass mindestens 3 Personen bequem am Tisch Platz nehmen können, ohne eingeschränkt zu sein.

Maße: ca. 120 x 45 cm

image1633

image1634

Im Heck des Ausbaus befindet sich ein sehr großzügig dimensionierter Kofferraum, welcher reichlich Gepäck aufnehmen kann. Auf Wunsch kann dieser auch mit einem Auszug unterteilt werden, um noch effektiver die Utensilien verstauen zu können. Im Heck wird die auch komplette Elektrik auf der Beifahrerseite untergebracht. Hat das Fahrzeug dort allerdings einen 2. Wärmetauscher, wird dies alles auf der Fahrerseite eingebaut.
image1635

Die Batterie (eine AGM-Trocken-Fließbatterie mit 95 AH) wird sowohl während der Fahrt über die Lichtmaschine aufgeladen, als auch bei 230-V- Aussenanschluss über das serienmäßige Ladegerät mit 10A. Weiterhin wird hierbei ebenso die Starterbatterie mitgeladen, da wir hierfür ein zusätzliches elektronisches Bauteil installiert haben, welches überschüssigen Ladestrom auf die Starterbatterie leitet.Ebenso dort untergebracht sind die Hauptsicherungen und ein Batteriewächter, sowie der 230-V-FI- Personenschutzautomat.

Alles ist einfach erreichbar, da die Kofferraum- Abdeckung klappbar ausgelegt ist.

image1636

Da wir unsere Sitz-Liegebank konsequent auf bestmögliche Nutzbarkeit konstruiert haben, ist eine Durchlademöglichkeit entstanden, welche Sie in dieser einfachen Art und Weise sonst nicht mehr finden werden. Selbst bei der Nutzung der Sitzbank sowohl als Sitzplatz, wie auch als Schlafbank wird diese Option nie eingeschränkt, da Sie die Sitzbank für keine der Nutzungsmöglichkeit verschieben müssen.

image1639

Ein ganz wichtiges Detail von unserer Sitz-Liegebank sollte nicht unerwähnt bleiben. Wir haben die Bank sowohl für den Gebrauch als Sitzbank, wie auch als Liegebank optimal entwickelt. So hat die Sitzfläche eine perfekte, leichte Neigung nach hinten, was die Sitzposition auch auf längeren Reisen angenehm macht, da hier kein Herausrutschen erfolgt, wie bei Sitzbank-Systemen mit waagrechten Sitzflächen.

Zudem liefern wir die Sitzbank immer mit Bezugsstoff in “Serienausführung”, d.h., dass die Streifenrichtung des Serienstoffes der Streifenrichtung der Fahrerhaussitze entspricht (und nicht quer zur Fahrtrichtung). Dies ist möglich, da wir den Stoff in 1. Wahl liefern lassen bei entsprechender Breite.

Weitere Einzelheiten können Sie sich gerne in unserer Bildergalerie anschauen.